Innovation

Unser Ziel ist es, die benutzerfreundlichste und effektivste Software bereitzustellen, die den Anforderungen des Ingenieurs entspricht. Wir verbessern ständig die Software und Dienstleistungen basierend auf dem Feedback unserer Kunden.

Im Folgenden finden Sie die neuesten Software-Innovationen, die Sie in der BQR-Software finden

  • Plugins für ECADs (Altium, OrCad, Mentor), mit denen die Stückliste exportiert und die MTBF-Vorhersage schnell durchgeführt werden kann
  • Patentierte automatisierte schematische Überprüfung, die eine leistungsstarke Erkennung von Schaltungsentwurfsfehlern ermöglicht
  • Flexible Stücklistenimportoption für unsere MTBF-Vorhersagesoftware, mit der die Stückliste aus vielen ECADs importiert werden kann
  • Erweiterte Zuverlässigkeitsblockdiagramm-Monte-Carlo-Simulation, die Punktverfügbarkeit für komplexe Systeme einschließlich Netzwerken bietet

BQR investiert kontinuierlich in die Forschung, um unseren Kunden die beste Software und Beratung zu bieten. Es folgen einige Beispiele:

Software-Schnittstelle

Die Software von BQR bietet einzigartige Funktionen, die den Benutzern Zeit und Mühe sparen:

  • Flexibles Tool zum Importieren von Stücklisten
  • Importieren / Exportieren von Daten zwischen allen BQR-Tools

CircuitHawk
Benutzerdefinierte Regeln für die schematische Überprüfung

CARE
Einzigartige Testbarkeitsanalyse für ein optimales BIT-Design

apmOptimizer
Einzigartiger Optimierungsalgorithmus für mehrstufige Lieferketten

Design für Zuverlässigkeit

BQR bietet Softwaretools, die auf fortschrittlichen Techniken basieren und die Robustheit und Zuverlässigkeit der Produkte verbessern, die Markteinführungszeit verkürzen, Zeit und Geld für die Entwicklung sparen und Ausfallzeiten in der Fertigung reduzieren.
Designprozess verbessern

Die Vision von BQR ist es, die CircuitHawk-, fiXtress- und CARE-Techniken so einzusetzen, dass sie von Designern schon früh im Design in ihrem CAD-System verwendet werden können, in dem die Designdaten erstellt werden.

Diese Digitalisierungsmethode ermöglicht es Herstellern und Designern, Design for Reliability (DfR) inhärent im Designprozess durchzuführen.

Wartungskonzept verbessern

Die Vision von BQR besteht darin, den Aktionären dabei zu helfen, den Nutzen der Implementierung von Industrie 4.0 und der zu wählenden Sensorlösung zu bewerten, indem eine Lebenszykluskostenanalyse auf Anlagen- oder Flottenebene durchgeführt wird, bei der die Ergebnisse aller Sensoren integriert werden, die eine Reparaturstufe, eine korrigierende / vorbeugende / vorausschauende Wartung durchführen Optimierung (optimaler Zeitplan) und optimale Ersatzteile erforderlich.
Diese Digitalisierungsmethode ermöglicht es Herstellern, die Wartungskosten um 35% zu senken, die Unzuverlässigkeit um mehr als 50% zu verbessern und die Ausfallzeit um 50% zu reduzieren.