top of page
Modern Minimalist Simple Technology Banner(8)_edited_edited.jpg

fiXtress
Automatisierte MTBF-Vorhersage und thermische Analyse für Einzel- und Mehrfach-PCB-Designs mithilfe branchenführender, patentierter KI-Technologie

Unbenanntes Design (122).png

Hauptmerkmale:

  • Führt durch Nutzung von Algorithmen des maschinellen Lernens eine gründliche Derating-Analyse durch.

  • Prognostiziert die MTBF (mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen) für einzelne Platinen oder ganze Systeme. Dies stellt sicher, dass Ihre Elektronik länger hält und einwandfrei funktioniert.

  • Sagt die Platinentemperatur voraus: fiXtress® schätzt, wie stark die Temperatur Ihrer Leiterplatte durch Wärmeentwicklung ansteigen wird, und ermöglicht so eine optimale Wärmeleistung in Ihrem Design.

Wie es funktioniert:

  • fiXtress® verwendet eine elektrische Spannungsanalyse der Komponenten in Ihrem Schaltungsdesign, um eine Komponentenreduzierung durchzuführen.

  • Der Spannungseingang wird zur MTBF-Vorhersage genutzt und gewährleistet so eine robuste Zuverlässigkeit Ihres Systems.

  • Die Berechnung der Eigenerwärmung der Platine erfolgt unter Berücksichtigung der Verlustleistung und des Wärmewiderstandes der Komponenten, wodurch die Wärmeleistung optimiert wird.

  • Die Nennwerte der Komponenten und die Daten zum Wärmewiderstand werden in einer umfangreichen Bibliothek gespeichert, sodass eine bequeme und effiziente zukünftige Nutzung gewährleistet ist.

Vorteile:

  • Branchenstandards übertreffen: Erreichen Sie branchenführende MTBF-Ziele, fördern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und entwickeln Sie mit Zuversicht, indem Sie herkömmliche Benchmarks übertreffen.

  • Nahtlose Integration: Über das ECAD-Plug-In können Sie problemlos eine Verbindung mit gängigen Design-Tools herstellen und so einen optimierten Arbeitsablauf erreichen sowie die Zusammenarbeit und Produktivität verbessern.

  • Einsatzbereite Standards: Nutzen Sie leicht verfügbare und anpassbare Derating-Standards für effiziente Zuverlässigkeitsanalysen und ermöglichen Sie so eine schnelle Entscheidungsfindung und Optimierung.

  • Branchenkonformität: Stellen Sie sicher, dass Ihr Design den Branchenstandards entspricht, und gewährleisten Sie so die Produktintegrität und die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen.

  • Zeiteffizienz: Beschleunigen Sie Designprozesse durch einen geringeren Bedarf an manueller Dateneingabe dank der im System integrierten Komponentenbibliothek, gepaart mit schnellen und genauen Ergebnissen auf Basis künstlicher Intelligenz, was die Gesamteffizienz und Produktivität steigert.

  • Präzise Analyse: Identifizieren Sie beanspruchte Komponenten genau, verhindern Sie proaktiv unerwartete Ausfälle und gewährleisten Sie durch präzise Analysetechniken eine robuste Systemleistung.

Ohne Titel (1920 x 500 px) (1920 x 1920 px) (3000 x 3000 px) (Präsentation)(5).png
Anchor 1
Unbenanntes Design (33).png

Hauptmerkmale

Analyse der Komponentenreduzierung

  • Identifiziert überbeanspruchte und überdimensionierte Komponenten.

  • Verwendet ein ECAD-Plug-In zur schnellen Spannungszuweisung.

  • Automatisiert den Prozess und optimiert die Komponentenauswahl im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz.

Mini Thermal – Durchschnittliche PCB-Erwärmung

  • Schätzt den durchschnittlichen Temperaturanstieg der Leiterplatte für eine genaue Spannungsreduzierung.

  • Ermöglicht eine optimale Komponentenplatzierung vor dem PCB-Layout.

  • Verhindert Überdimensionierung oder Überbeanspruchung durch frühzeitige thermische Analyse.

ECAD-Plug-In

  • Dient als Add-on für wichtige EDA-Tools wie Altium, Mentor, OrCad.

  • Verbessert die Robustheit des Designs durch Erkennen von Fehlern in der Schemaphase.

  • Optimiert den Designprozess und beschleunigt die Markteinführung.

Realistische MTBF-Prognose

  • Bietet eine realistische Schätzung der mittleren Zeit bis zum Produktausfall.

  • Berechnet die genaue MTBF basierend auf tatsächlichen elektrischen und thermischen Belastungen.

  • Unterstützt mehrere Industriestandards zur MTBF-Vorhersage

ECAD-Plug-In

  • Dient als Add-on für wichtige EDA-Tools wie Altium, Mentor, OrCad.

  • Verbessert die Robustheit des Designs durch Erkennen von Fehlern in der Schemaphase.

  • Optimiert den Designprozess und beschleunigt die Markteinführung.

Vorteile

Vorteile

Einsatzbereite Derating-Standards

  • Nutzen Sie vordefinierte Derating-Standards für eine schnelle Analyse.

  • Definieren Sie benutzerdefinierte Derating-Standards, um spezielle Anforderungen zu erfüllen.

Einzigartige Thermoanalyse

  • Schätzt den durchschnittlichen Temperaturanstieg über der Kühlplatte für eine genaue Spannungsreduzierung.

  • Verhindert unerwartete Ausfälle, indem die Komponenten innerhalb sicherer Temperaturgrenzen gehalten werden.

Automatisierte Prozesse

  • Automatisiert die Komponentenbelastungs- und Deratinganalyse und spart so wertvolle Zeit.

  • Bietet eine automatische Erkennung von Konstruktionsfehlern und optimiert so die Komponentenauswahl und Zuverlässigkeit.

Umfassende Fehlererkennung

  • Erkennt alle Verstöße gegen die elektrische Überbeanspruchung (EOS) anhand von Pareto-, Überbeanspruchungs- und Überdimensionierungsberichten.

  • Stellt die Einhaltung der Derating-Richtlinien für eine optimale Komponentenauswahl sicher.

Nahtlose Integration

  • Funktioniert als Add-on für jedes EDA-Tool und bietet eine zuverlässige Kristallkugel für elektronische Zuverlässigkeit.

  • Unterstützt den einfachen Import/Export von Daten aus verschiedenen Quellen und gewährleistet so die Rückverfolgbarkeit der Daten.

Branchenkonformität

  • Unterstützt eine Reihe von Industriestandards zur Leistungsreduzierung und MTBF-Vorhersage.

  • Stellt sicher, dass Ihr Design den Best Practices und Branchenrichtlinien entspricht.

Anchor 2
wie es funktioniert

So funktioniert fiXtress

Automatisierte Derating-Analyse

  • Automatisiert den Prozess der Beurteilung des Belastungsniveaus elektronischer Komponenten.

  • Verwendet Plug-Ins für die wichtigsten E-CADs (Altium, Mentor, OrCad) zum einfachen Importieren von Stücklisten (BOM).

  • Bietet sowohl halbautomatische Spannungszuweisung als auch logische Spannungsberechnungen für ein unvollständiges Design.

  • Anpassbare Derating-Richtlinien basierend auf Industriestandards oder der Praxis Ihres Unternehmens.

ECAD-Integration

  • Dient als Add-on für Electronic Design Automation (EDA)-Tools wie Altium, OrCad und Mentor.

  • Verbessert die Robustheit des Designs durch Erkennen von Fehlern während der Schemaphase.

  • Optimiert den Designprozess und beschleunigt die Markteinführung.

Frühzeitige thermische Bewertung

  • Schätzt den Temperaturanstieg auf der Platine vor dem PCB-Layout, entscheidend für die optimale Auswahl der Komponentengröße.

  • Bietet ein Mini-Wärmeanalysemodul, das den durchschnittlichen Temperaturanstieg über der Kühlplatte berechnet und so eine genaue Spannungsreduzierung ermöglicht.

  • Ermöglicht effektive Designänderungen und verhindert Überdesign oder Überbeanspruchung im Endprodukt.

Umfassende Zuverlässigkeitslösung:

  • Bietet eine Reihe von Modulen , darunter Komponenten-Derating, realistische MTBF-Vorhersage, Mini Thermal, Rapid Stress Assignment, ECAD-Plug-In und Cloud MTBF.

  • Ermöglicht Benutzern, Derating-Standards zu definieren, EOS-Verstöße zu erkennen und eine Fehler-Pareto-Analyse durchzuführen.

  • Überträgt Zuverlässigkeitsdaten automatisch in alle RAMS-Analysen und gewährleistet so eine gründliche Bewertung für ein besseres Design.

Anchor 3
Anchor 4

Fallstudie

Verteidigungsunternehmen nutzt BQR-Software zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit von Sicherheitsereignissen

Anchor 5
bottom of page