ECAD – Integration

Vorteile der ECAD-Integration

Das fiXtress Plug-In dient als Add-on für jedes Electronic Design Automation (EDA)-Tool, einschließlich Altium, OrCad und Mentor.
Die Integration mit EDA bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Verbesserung der Designrobustheit durch Erkennen von Designfehlern während der Schaltplanphase
  • Korrektur schwer erkennbarer Konstruktionsfehler vor der Fertigung
  • Optimierung des Designprozesses
  • Anwendbar für alle Branchen, die hochzuverlässige Elektronikplatinen benötigen
  • Verkürzung der Markteinführungszeit durch Verkürzung der Designzyklen
  • Optimierung der Komponentenauswahl, Zuverlässigkeit und MTBF
  • Sicherstellung der Einhaltung der Derating-Richtlinien
  • Optimierung des thermischen Designs

 

ECAD-Integrationsfunktionen

  • Einfache MTBF-Berechnung (Mean Time Between Failure) gemäß Mil Hdbk 217 Teilezählung oder Telcordia SR-332 Ausgabe 3, Teilebelastung. Die Stückliste wird automatisch aus dem CAD importiert, und das Tool enthält auch eine Komponenten-P/N-Bibliothek zur Wiederverwendung definierter Komponenten.
  • Komponentenspannungen können einfach definiert, auf andere verbundene Komponenten übertragen und im schematischen Design angezeigt werden.
  • Netznamen- und Netzeigenschaften-Generator für standardisierte und aussagekräftige Netznamen. Netzlistendaten werden automatisch aus dem CAD abgerufen und können aktualisiert werden, um die Bedeutung und Verwendung des Netzes zu verdeutlichen. Basierend auf IEC-63238-1.
  • Anmerkungen auf der Rückseite – Spannungen und überarbeitete Netznamen in der schematischen CAD-Zeichnung.
  • Einfache Verbindung zu fiXtress, automatische Erkennung von Konstruktionsfehlern und automatisiertes Derating von Komponenten.

 

Bereiten Sie Daten für CircuitHawk vor

  • Automatisierte Schaltplanüberprüfung gemäß einem flexiblen Regelprüfer, der das Hinzufügen benutzerdefinierter Regeln ermöglicht.
  • Schaltungssimulation und Belastungsanalyse für komplexe Schaltungsdesigns. Die Simulation ermöglicht es, zusätzliche Konstruktionsfehler zu erkennen.
ECAD software ECAD plugin

Hinweis für Benutzer von Zuken oder PADS

Obwohl BQR derzeit kein Plug-in für Zuken oder PADS hat, ermöglicht das EDA den einfachen Export der Stückliste und Verbindungen nach Excel. Diese Dateien können von der BQR-Software zur MTBF-Berechnung, Belastungsanalyse und schematischen Überprüfung importiert werden.